Hier wollen wir in regelmässigen Abständen Neuigkeiten mitteilen:

2014
Nachdem uns leider Elding verlassen musste, trauert meine Stute sehr. Sicherlich leben bei uns noch andere Ponys, aber sie ersetzen der Islandstute nicht ihresgleichen. Daher biete ich einen Einstell-Platz für eine Islandstute bei uns auf dem Paddocktrail an. Wir nehmen allerdings keine Wallache.

2013
Ganz herzlich möchten wir uns bei Claudia A. und ihrem Raudur für die hilfreiche finanzielle Spende sowie den Eimer Fermentgetreide bedanken. Elding kann das wirklich super gebrauchen! DANKE!

5. Steckenpferd-Tag
Der diesjährige 5. Steckenpferd-Tag findet am 26. Mai 2013 wieder auf dem Traberhof Scholl in Mehr statt. Details zum Programm kann man auf der HP sehen:
www.steckenpferd.reitwege.de unter Steckenpferd-Tag
Der Erlös geht in diesem Jahr an den Gnadenhof in Weeze.

Pflegebeteiligung
Wir suchen für Elding eine Pflegebeteiligung, denn auch sie liebt es, gebürstet und betüddelt zu werden. Elding ist total lieb und immer brav im Umgang, daher auch für kleine Kinder geeignet. Wir würden uns freuen, wenn es Mütter gibt, die ihrem Kind oder gar Kindern den Umgang mit dem Pony beibringen möchten. Elding wäre dafür super geeignet.
Standort: 46459 Rees
Gern persönlich mehr bei Interesse! Schreibt uns an!

Steckenpferdtag am 20. Mai 2012 in Rees-Mehr

Am 20.5. findet von 10 -17 Uhr der 4. Steckenpferdtag auf dem Reiterhof Scholl Beendscherweg 1, Rees statt
Es wird eine Reihe von "Vorträgen" geben zum Thema Pferdegesundheit und Ausbildung.
Referenten:
Janek Vluggen Ostheopathie
Adriane Georgi DifHo- Hufprthopadin/Ausbilderin
Bianka carstens Lymphdrainage
Constanze Röhm Futterberatung

Thomas Günther Pferdetrainer/Horseman Ausbilder
Lisa Herman Trainerin klassisch-barock Zirkuslektionen
Vita Ramirez Working Equitation
Steckenpferd Horsemanship

Eintritt im Vorverkauf 8€, Tagenskasse 15€ Der Eintritt wird gespendet an die Förderschule Xanten
weitere Infos:
www.steckenpferd-reitwege.de



Islandpferde-in-Not ist seit dem 01.01.2011 ein Teil der Tierschutz-Stiftung Niederrhein!

Durch die Tierschutzarbeit kommt man mehr oder weniger unfreiwillig zu einer grösseren Pferde-Herde, die immer mehr Kosten verursachen. Diese sind leider privat nicht mehr zu bezahlen. Aus diesem Grunde stand ich vor der Entscheidung, meine privaten Tierschutz aufzugeben und keinem Tier mehr helfen zu können oder meine Hilfe in einem offiziellen Verein einzubringen und weiterzumachen. Für die Tiere habe ich mich dann entschlossen, meinen Tierschutz für die Isländer sowie für die Shettys in die Tierschutz-Stiftung Niederrhein einzubringen.

Ab 01.01.2011 findet die Hilfe für die Isländer und für die Shettys in der

Tierschutz-Stiftung Niederrhein
Trauns Allee 3
22043 Hamburg

www.tierschutz-niederrhein.de

Spendenkonto:
Volksbank Stormarn
BLZ 201 901 09
Kto.-Nr. 195 969 70


statt. In dieser Stiftung ist auch der Tierschutz der Samtpfote in Rees-Bienen eingebracht worden. Wir kümmern uns auch noch zusätzlich um Notfälle bei den Hunden, ein Verein also für alle Tierarten.

Unsere Hilfe ist nun besser, effizienter und offizieller und wir sind weiterhin Ansprechpartner für Isländer in allen Notlagen oder bei Vermittlungen. Tierfreunde, die unsere Arbeit unterstützen wollen, bekommen nun für ihre Spenden eine ordnungsgemässe Spendenbescheinigung. Damit sind diese Unterstützungen auch von der Steuer absetzbar.

So hoffen wir, dass durch diese Regelung noch einigen Ponys in Notlagen geholfen werden kann. Allerdings können wir das nicht nur alleine tun, wir sind auf Eure/Ihre Mithilfe und Unterstützung angewiesen - für die Isländer - Shettys!

Ihre/Eure
Birgit Willatowski

"
Besucher 194700 Besucher (666056 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=